Tennisbälle Vergleich

Es gibt so viele verschiedene Tennisbälle auf dem Markt, für unterschiedliche Spielertypen und Anwendungen. Marken und Hersteller wie Dunlop bis Wilson, Trainingsbälle oder Turnierbälle für Sand-, Hallen- oder Hartplätze. Dabei einen Überblick zu behalten ist schwierig. Daher soll dir dieser aktuelle Tennisbälle Vergleich helfen, den richtigen Tennisball auszuwählen:

TennisbälleHead RadicalWilson US OpenWilson ChampionshipDunlop TrainerHead ChampionshipWilson Tour PracticeDunlop Fort Tournament
BildHead Radical TennisballWilson US Open TennisballWilson Championship TennisballDunlop Trainer TennisballHead Championship TennisballWilson Tour Practice TennisballDunlop Fort Tournament Tennisball
BallartDruckballDruckballDruckballDruckballDruckballDruckballDruckball
ZweckTrainings- und TurnierballTrainings- und TurnierballTrainingsballTrainingsballTrainings- und TurnierballTrainingsballTrainings- und Turnierball
Haltbarkeit7/109/109/1010/108/109/108/10
BodenbelägeAlleAlle, insbesondere HartplatzAlleAlleAlleAlleAlle
Zertifikat(ITF)Zertifizierung jaZertifizierung jaZertifizierung neinZertifizierung neinZertifizierung neinZertifizierung neinZertifizierung ja
Preis/Stk. ab1,50€1,80€1,50€2,70€1,70€1,50€4€
Mehr sehenzum Shopzum Shopzum Shopzum Shopzum Shopzum Shopzum Shop

Über den Tennisbälle Vergleich

Grundsätzlich kann man sagen, dass alle aufgeführten Tennisbälle für Profis und Anfänger geeignet sind. Deshalb wird dies nicht als Vergleichskriterium genommen.

Es kommt vor, dass man als erfahrener Spieler und sowieso als Neuling auf der Suche nach aktuellen Bällen sind, die preiswert und haltbar zu gleich sind. In der Regel möchte man natürlich auch vermeiden, dass man einen Fehlkauf eingeht. Ist man sich nun unsicher, welcher Ball der richtige ist für den persönlichen Geschmack oder möchte sich auf dem Laufenden halten – dann wird dir der Vergleich sicher helfen. Der Vergleich wird ständig aktualisiert. Nachfolgend sind die Bewertungskriterien kurz beschrieben.

Zweck

Der Zweck gibt an für welche Verwendung der jeweilige Ball geeignet ist. Trainingsbälle darf man in der Regel nur für Trainings- und Hobbyzwecke verwenden. Das liegt an den geforderten Qualitätsstandards des Turnierausrichters.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist ausschlaggebend für einen guten Tennisball. Hierbei wird die Filzdicke des Balls, Verarbeitung, sowie der Druckverlust nach gewisser Spielzeit als Berwertungskriterium herangezogen.

Bodenbeläge

Grundsätzlich sind die verglichenen Tennisbälle für alle Bodenbeläge und Platzarten geeignet. Nur mancher Tennisball ist zum Beispiel für den Hartplatz optimiert. Sucht man einen Ball für eine bestimmte Platzart, dann ist dieses Kriterium besondern wichtig.

Zertifikat

Zertifikat gibt an, ob ein Tennisball von der ITF(International Tennis Federation) zertifiziert wurde. Der Verband organisiert die vier großen Grand-Slam Turniere und ist daher maßgebend in der Zertifizierung für Turniere. Man kann sagen(ohne Gewähr) dass ein ITF-Zertifizierter Ball auch für kleine Turniere zugelassen ist.

Fazit zum Tennisball Vergleich

Abeschließend kann man folgendes Fazit ziehen: Den perfekten Tennisball gibt es nicht. Es gibt hunderte Modelle verschiedener Hersteller, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben. Nun kann man mit unserem Vergleich aber einen guten Überblicken erlangen und sich selber den geeignten Tennisball aussuchen.